Magie wahrhaftiger Begegnung: zutiefste Berührung, Heilung & Transformation

Sie war magisch. Diese Begegnung. Da wurde etwas zutiefst in mir berührt und geheilt. Es erübrigt sich, diese in irgendeiner Art erklären zu wollen, was da passiert ist, liegt für mich ganz klar jenseits des Erklärbaren. Sowas hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorzustellen gewagt.

Auch wenn du dir wohl deiner Gabe noch nicht bewusst bist, ich habe sie erlebt.
Ich danke dir aus tiefstem Herzen, für das was du bist!

milky-way-1023340_1920

Es ist diese tiefe Berührung in einer wahrhaftigen Begegnung, welche heilt und transformiert.

Seit dieser magischen Begegnung hat sich irgendetwas in mir transformiert bzw. ist immer noch in voller Transformation. Dieser höchst intensive Prozess bringt wahrlich die Fülle des Leben mit sich. Er erschüttert, erfreut und berührt mich. Seit Tagen komme ich aus dem Staunen nicht mehr heraus. Oftmals habe ich effektiv das Gefühl, den Verstand verloren zu haben (hihihi in diesem Zusammenhang kommt mir immer gleich der Stefan Hiene in den Sinn).

Am nächsten Nachmittag nach dieser berührenden Begegnung und gleichzeitig vor meinem Inspirationsabend hatte ich für mich  die unglaublich bedeutsame Erkenntnis. Hinter dem Sein, von welchem ich immer wieder spreche und schreibe, verbirgt sich im Grunde genommen viel mehr, als ich bisher angenommen habe. Sein ist für mich der Inbegriff von Befreiung, wahrhaftiges FREISEIN. Ich weiss und fühle es mit all meinen Zellen, ich bin wirklich frei und ich habe im Leben stets die Wahl. Ich kann mich in jedem Moment neu erfinden. Gleichzeitig habe ich dieses tiefe Vertrauen, vom Leben getragen zu werden.

Dieses neue Verständnis von Sein und Freiheit bringt meinen ganzen Körper in eine völlig neue Schwingung. Mein Körper vibriert, fühlt sich wie elektrisiert an. Da ist plötzlich eine schier unerschöpfliche Energie, welche mich wahrlich Berge versetzen lässt. Dabei schreite ich mit einer aussergewöhnlichen Selbstverständlichkeit voran, praktisch zweifelsfrei und fühle mich von unendlichem Vertrauen umgeben. Ich habe das Gefühl, die Welt liegt mir zu Füssen. Ich habe absolut keine Ahnung, woher dieses plötzliche Vertrauen kommt.

Im Grunde genommen habe ich absolut keine Ahnung, was da eigentlich gerade passiert.

Durch diese unglaubliche Schwingung habe ich das Gefühl, ich komme kaum noch zur Ruhe. Ich schlafe sehr oberflächlich, unruhig und mit 4 Stunden im Vergleich zu sonst äusserst wenig. Morgens ziemlich genau um 4:10 bin ich jeweils hellwach. Nicht dass ich mich um diese Zeit sonderlich fit fühlen würde, aber ich kriege meine Augen einfach nicht mehr zu. Mein Körper vibriert. Teils habe ich das Gefühl kurz vor der Explosion zu sein. Tagsüber schaffe ich es kaum, an einem Ort sitzen zu bleiben. Ausser ich sei in ein Gespräch verwickelt, dann findet das komplette Gegenteil statt. Begegnungen lassen mich zur Ruhe kommen. In Begegnungen offenbaren sich mir pure Freude, Leichtigkeit und Lebendigkeit und erfüllen mich zutiefst. In der Begegnung lösen sich für mich Raum und Zeit einfach auf, es gibt keine Trennung, alles verschmelzt in sich zusammen. Was bleibt ist Magie.

Auch an meinem Inspirationsabend fühlte ich mich, aussergewöhnlich geklärt und ruhig. Ich stand in tiefer Verbundenheit zu mir selbst. Ich gab mir auf ganz selbstverständliche Weise die Erlaubnis, meine Freiheit zu zelebrieren und fühlte sie wahrlich in all meinen Zellen. Ich war einfach ganz mich selbst.Die Worte flossen mir wahrlich zu und ich vertraute auf ganz selbstverständliche Weise. Da waren keine Zweifel, kein einziger Gedanke, der mich selbst in Frage stellt hätte. Da war einfach reines Vertrauen. Für mich schlicht und einfach unglaublich! Die Energie im Raum wiederum magisch. Einmal mehr wurde ich zutiefst berührt, durch die Begegnungen mit den wundervollen Frauen sowie die Begegnung mit mir selbst.

In den darauffolgenden Tagen folgt eine Begegnung der anderen. Jede einzelne Begegnung, genau zu richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort. Alles scheint aufeinander abgestimmt. Alles kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Das Leben ist in sich perfekt, ich erlebe es gerade Eins zu Eins. Und da ist dieses unerklärbare Wissen, um diese Transformation auf höherer Ebene. Die Menschen, welche mir begegnen, beschreiben selbst solche intensive Prozesse und nehmen diesen Wandel auf irgendeine Art wahr. Gleichzeitig hab ich es dieses klare Wissen, woher auch immer, dass all diese Prozesse nicht unabhängig von einander passieren. Wir alle sind ein Teil eines Grossen Ganzen und miteinander verbunden. Ich nehme diese Verbundenheit einfach wahr. Ja, sie ist für mich ganz selbstverständlich da.

Ich habe grundsätzlich dein Eindruck, dass ich intensiver wahrnehme. Mein Körperempfinden ist grundlegend anders. Ich spüre meinen Körper besser und fühle mich unglaublich lebendig. Auch Berührungen nehme ich höchst intensiv wahr, manchmal gar elektrisierend.

Meine Herzverbindung ist nochmals um ein Vielfaches stärker als bisher. Mein Herz scheint eine unerschöpfliche Quelle. Da ist so viel Liebe. Ich bin Liebe.

Mein Herz leuchtet in hellstem Licht und scheint mir, als würde es nach aussen in die Welt erstrahlen. Es ist ein Strahlen, welches meinen ganzen Körper erwärmt. Unzählige Male ertappe ich mich, zuhause, auf der Strasse, im Studio, wie ich aus dem Strahlen nicht mehr herauskomme.

Und dann sind da überall Augen. Auf der Strasse, aber auch vor meinem inneren Auge. Als würde ihnen eine ganz besondere Bedeutung zukommen. Ich kenne zwei, drei Personen, welche mir aufgrund ihrer Augen besonders in Erinnerung geblieben sind und die damit verbundene Vorahnung, dass sich dahinter mehr verbirgt. In letzter Zeit waren es Babyaugen, welche mich immer wieder gefesselt haben. Ich sehe darin die pure Liebe und Hingabe. Über die Augen wird in meinem Herzen irgendetwas ausgelöst, meine empfundene Gefühlspalette reicht dabei von purer Liebe bis hin zu stechendem Schmerz.

Bereits mehrmals tauchten vor meinem inneren Auge Gesichter von Menschen auf, gefolgt von irgendwelchen Botschaften. Zwei davon waren für mich so klar erfassbar, dass ich mich von der Botschaft leiten liess. Im anschliessenden Gespräch bestätigten sie mir selbst, meine Vorahnung. Solche Dinge lassen mich schlicht und einfach ins Staunen versetzen.

Auch während meinen Pilatesstunden komme ich in eine unbeschreibliche Ruhe. Das Rastlose von zuhause löst sich komplett auf. Ich bin ganz bei mir. Fühle mich verbunden und getragen in meinem Sein. Gebe mich dem was ist, vollkommen hin. Auch hier wird meine Schwingungsveränderung wohl wahrgenommen. In jeder Stunde gab es mindestens eine Person, welche sich unmittelbar nach der Stunde oder dann per Nachricht bei mir meldete, dass sie zutiefst berührt wurde. Da fehlen mir schlicht und einfach die Worte.

All das, was ich nun versuchte in Worte zu fassen, um für mich selbst etwas Klarheit zubekommen, liegt für mich jenseits des Vorstellbaren. Irgendwie kann ich es selbst kaum glauben und dennoch ist es einfach da. Und wie so oft in den letzten Tagen, kullern mir beim Schreiben dieser Abschlusszeilen die Tränen der Dankbarkeit, der Freude, des Glücks und der puren Fülle die Wangen herunter. Wie ist dies nur möglich? Das Leben ist für mich ein wundervolles Geschenk und beschenkt mich in seiner ganzen Fülle. Irgendetwas in mir, hat noch das Gefühl, dass mir dies nicht zusteht. Ich nehme es an, dieses Wunder und verbeuge mich in Ehrfurcht vor dem Grossen Ganzen. Danke, danke, danke, dass ich dies erleben darf!

Hinterlassen Sie einen Kommentar






CAPTCHA-Bild
Bild neu laden